Fit Mum and Childcare

Fit Mum Class

In unseren Fit Mum Kursen möchten wir Müttern und werdenden Müttern eine Umgebung bieten,
in der sie ein Stunde ihrer Zeit für sich und ihren Körpern nutzen können.

In der kleinen Gruppengemeinschaft ist Platz um neue Freunde kennenzulernen, um Stress zu reduzieren und um Dein Wohlbefinden zu steigern.
Bei jedem Kurs ist jemand anwesend, der die Kinder betreut.
Die Kinder sind während der Kurse in Deinem Blickfeld und können während des Warm Ups und
der Technik-Parts auch zu Dir laufen.
Während der Workout-Zeit sind die Kinder an der Seite damit Du dich voll auf das Training konzentrieren kannst.
Die Kurse werden immer von einem/einer qualifizierten Trainer/in geleitet und alle Übungen werden an Deinen jeweiligen Fitnessstand angepasst.
Unsere Kurse eignen sich nach der Rückbildungsphase um die Rumpfstabilität zu verbessern, die Bauchdecke zu festigen und die allgemeine Fitness zu steigern.

Ein zu frühes oder falsches Training kann zur Beckenbodenschwäche führen. Daher sind manche Übungen für Dich nicht geeignet, wie z.B. das isolierte Trainieren der geraden Bauchmuskeln mittels Sit-Ups ist erstmal tabu. Der Grund dafür ist, dass sich die Rekutsdiastrese (Dehnungsspalt der geraden Bauchmuskulatur) erst schließen muss, da sonst der Druck auf den Beckenboden zu stark ist und dieser weiterhin überdehnt wird, anstatt sich zu festigen.

Das Programm ist so gestaltet, dass es langsam und sicher auf Deinem jeweiligen Trainingsstand aufbaut, ohne zu hohe Belastung. Spätfolgen wie Inkontinenz werden minimiert.

In einer der Umkleiden gibt es genügend Platz falls Dein Kind gestillt werden muss, außerdem ist eine Küche vorhanden sowie ein Wickeltisch mit Wickelmatte.

Deshalb ist CrossFit perfekt für Mütter nach der Geburt oder in der Schwangerschaft:

1. CrossFit-Workouts sind perfekt skalierbar für Deine individuellen Fähigkeiten. Alles ist auf Dich zugeschnitten – in dieser Hinsicht ist es wie ein sehr wertvolles persönliches Training! Jeder arbeitet auf seinem aktuellen Niveau.

2. Unsere Klassen sind klein und Du wirst von unseren Trainern genau überwacht. Bei so großer Aufmerksamkeit können eventuelle Probleme leicht erkannt werden und Du wirst dabei unterstützt, das Training auf sichere und effiziente Weise abzuschließen – was besonders in der postnatalen Zeit wichtig ist.

3. Wieso solltest Du Dich alleine zu Hause auf dem Laufband oder Ähnlichem abmühen, wenn Du stattdessen auch gemeinsam mit einer motivierenden Gruppe Spaß an Bewegung und einen ganzheitlichen Ablauf haben kannst? Du wirst neue Freunde kennenlernen und in die Box zu gehen ist ein gesellschaftliches Ereignis – was eine gute Motivation ist, wenn dir etwas gut tut, steh auf und geh in die Box! Eine Mutter zu sein kann manchmal schwierig und einsam sein und der soziale Aspekt im CrossFit ist dabei sehr vorteilhaft.

4. Das Herz von CrossFit ist das Konzept der funktionellen Fitness: Fitness, die wir in unserem Alltag nutzen können. Als Mutter wirst Du es vielleicht nicht merken, aber Du hebst täglich Gewichte. Babys können zwar klein anfangen, aber sie werden bald groß und schwerer, und müssen zusammen mit Taschen, Autositzen oder Buggys bewegt werden. CrossFit unterrichtet Dich, wie man schwere oder merkwürdige Gegenstände sicher und effizient anhebt und trägt.

Für die Kids haben wir einen Spielteppich mit Schaukelpferd, Malsachen und diverse Beschäftigungsangebote. Gerne kannst Du auch die Lieblingsspielsachen Deines Kindes mitbringen.
Im Sommer steht außerdem ein Außenbereich zur Verfügung.

Zögere nicht, Dich mit uns in Verbindung zu setzen, wenn Du Fragen zum Unterricht hast oder Dich zu einem unverbindlichen Probetraining anmelden möchtest!